Frühlingserwachen im Botanischen Garten Bern

 

 

Unweit der Altstadt von Bern am Aareufer neben der Lorrainebrücke liegt der Botanische Garten Bern. Eine grüne Oase in der Stadt, die jetzt schon eine unglaubliche Anzahl an Frühblühern zeigt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Sukkulenten-Sammlung Zürich - Ausflugtipp

Als wir am Ostermontag die Sukkulenten-Sammlung Zürich besuchten, waren wir auf stachelige, wehrhafte Schönheiten und variantenreiche wasserspeichernde Pflanzen vorbereitet. Zu unserer Überraschung wurden wir jedoch auch von einer unerwarteten Blütenfülle erwartet.

 

Diese Einrichtung ist mit ihren 4'400 Arten eine der grössten und bedeutendsten Spezialsammlungen, zu denen z.B. Kakteen, Dickblattgewächse oder Agaven gehören. Sieben Schauhäuser, 16 Frühbeetkästen und ein Steingarten mit winterharten Sukkulenten können besichtigt werden.

 

Bei so vielen wunderbaren Blütenfarben und -formen konnte ich nicht widerstehen und habe fotografiert, was das Zeug hält. Nachfolgend eine Auswahl der schönsten Bilder. Wie immer sehen die Pflanzen in echt viel schöner aus. Wenn ihr also in der Nähe seid, lasst euch die Ausstellung nicht entgehen, es lohnt sich auf jeden Fall. Der Eintritt ist übrigens gratis! :)

mehr lesen 0 Kommentare

Powerscourt Gardens - Gartenreise-Tipp Irland - 3/3

 

 

Der Weg zum Powerscourt Garten führte uns über die grossen Ländereien des Gutes am 5-Sterne-Powerscourt-Hotel und Powerscourt Golf Club vorbei bis zum Powerscourt House.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kilruddery House and Gardens - Gartenreise-Tipp Irland - 2/3

Nach dem wunderschönen Mount Usher Landschaftspark geht's nun weiter mit Bildern zum nächsten Reiseziel:

 

Südlich an den Küsten-Ferienort Bray angrenzend liegt Killruddery House and Gardens - ein charmantes Landgut mit Herrschafts-, Gemüse- und Obstgarten.

mehr lesen 0 Kommentare

Mount Usher Gardens - Gartenreise-Tipp Irland - 1/3

Anfang September letzten Jahres besuchten wir in Irland drei südlich von Dublin gelegene Gärten. Als Ausgangspunkt für unsere Unternehmungen buchten wir ein B & B im Küstenort Bray, um nicht nur grüne Gartenperlen zu erforschen, sondern auch die Weite und das Rauschen des Meeres zu geniessen.

 

In drei aufeinanderfolgenden Blogs möchte ich euch in einer Bildserie diese völlig unterschiedlichen Gärten vorstellen. Jeder hat seinen eigenen Charakter und nimmt einen durch seine besondere Ausstrahlung ein. Sei er naturnah, charmant oder mondän.

 

Unsere erste Destination waren die Mount Usher Gardens in Ashford. Sie sind in einer knappen halben Stunde von Bray aus zu erreichen - von Dublin etwas weniger als eine Stunde - je nach Route.

mehr lesen 0 Kommentare