Frühlingserwachen im Botanischen Garten Bern

 

 

Unweit der Altstadt von Bern am Aareufer neben der Lorrainebrücke liegt der Botanische Garten Bern. Eine grüne Oase in der Stadt, die jetzt schon eine unglaubliche Anzahl an Frühblühern zeigt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Garten des Château de Vullierens

mehr lesen 0 Kommentare

Powerscourt Gardens - Gartenreise-Tipp Irland - 3/3

 

 

Der Weg zum Powerscourt Garten führte uns über die grossen Ländereien des Gutes am 5-Sterne-Powerscourt-Hotel und Powerscourt Golf Club vorbei bis zum Powerscourt House.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kilruddery House and Gardens - Gartenreise-Tipp Irland - 2/3

Nach dem wunderschönen Mount Usher Landschaftspark geht's nun weiter mit Bildern zum nächsten Reiseziel:

 

Südlich an den Küsten-Ferienort Bray angrenzend liegt Killruddery House and Gardens - ein charmantes Landgut mit Herrschafts-, Gemüse- und Obstgarten.

mehr lesen 0 Kommentare

Mount Usher Gardens - Gartenreise-Tipp Irland - 1/3

Anfang September letzten Jahres besuchten wir in Irland drei südlich von Dublin gelegene Gärten. Als Ausgangspunkt für unsere Unternehmungen buchten wir ein B & B im Küstenort Bray, um nicht nur grüne Gartenperlen zu erforschen, sondern auch die Weite und das Rauschen des Meeres zu geniessen.

 

In drei aufeinanderfolgenden Blogs möchte ich euch in einer Bildserie diese völlig unterschiedlichen Gärten vorstellen. Jeder hat seinen eigenen Charakter und nimmt einen durch seine besondere Ausstrahlung ein. Sei er naturnah, charmant oder mondän.

 

Unsere erste Destination waren die Mount Usher Gardens in Ashford. Sie sind in einer knappen halben Stunde von Bray aus zu erreichen - von Dublin etwas weniger als eine Stunde - je nach Route.

mehr lesen 0 Kommentare

Vertikaler Garten in Zürich-Oerlikon - der MFO-Park

Kennt ihr den WOW-Effekt, wenn ihr unerwartet auf etwas stösst, womit ihr absolut nicht gerechnet habt?

 

So ging's mir letzten Sonntag, als ich in Zürich-Oerlikon über das ABB-Areal zu einer Ausstellung in Halle 555 spazierte:

Vor mir öffnete sich eine Lücke zwischen den Fabrikgebäuden und ich stand vor einer monumental wirkenden, überwachsenen Stahlkonstruktion in Form eines Fabrikgebäudes. Ein vertikaler Garten, der ausschliesslich mit Kletterpflanzen wie beispielsweise Glyzinien, wildem Wein und Geissblatt angelegt worden war.

mehr lesen 0 Kommentare

Durch Yves Netzhammer zum Kräutergarten

Mein Sohn wollte in den Schul-Herbstferien unbedingt die Ausstellung von Yves Netzhammer im Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen sehen. So bekam ich die Gelegenheit wieder einmal eine der schönsten Städte der Nordschweiz zu besuchen. Das Museum zu Allerheiligen ist ein ehemaliges Kloster und der Geschichte Schaffhausens und Umgebung gewidmet. Neben den aktuellen Sonderausstellungen von Yves Netzhammer und Hansjörg Schweizer verfügt das Museum über eine umfangreiche Kunstsammlung.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Stadtgarten in Mailand

 

Diesen Sommer zog es uns südwärts und wir verbrachten auch zwei Tage in Mailand, der zweitgrössten Stadt Italiens.

 

Wir hatten uns übers Internet ein B&B ausgesucht, das nicht nur Zimmer anbot, sondern auch eine Kunstgalerie beherbergte und einen Garten hatte, was uns durchaus vielversprechend erschien: RossoSegnale B&B, Mailand.

mehr lesen 0 Kommentare

Blühende Tessiner Gärten im Frühling

 

Unser Osterausflug hat uns in verschiedene Gärten am Lago Maggiore geführt, aus denen wir einige schöne Eindrücke mitgebracht haben.

 

Die Sonnenstube der Schweiz begeistert unter anderem durch ihre üppigen Frühlingsblüher. Kamelien, Magnolien, Rododendren und Mimosen sind wohl die bekanntesten. Doch es gibt auch unzählige andere Schönheiten, von denen ich euch hier einige vorstelle.

 

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare