· 

Pink, Pinker, Neonpink - Herbstastern

Diese aussergewöhnliche Farbe leuchtet mir schon intensiv von weitem entgegen, wenn ich in den Garten komme. Unter "Rot" hatte ich mir eigentlich etwas anderes vorgestellt, aber warum nicht - die Bienen lieben den Neuzugang auf jeden Fall. Wir haben die Raublattaster 'Andenken an Alma Potschke' (ich hätte sie ja 'Leuchtstift-Pink' getauft, das ist es woran sie mich erinnert) dieses Jahr gepflanzt, nachdem sich die Weichtier-Gourmet-Fraktion im Frühling meine Glattblattastern vom letzten Jahr sukzessive einverleibt hatte.

So ein Ärger, sie hatte so wölkchengleich, wunderbar zartlila geblüht.

Nun zähle ich auf die Ungeniessbarkeit von Pinki und dass sich die Nacktschnecken in meinem Garten für einmal an die Regeln halten.

English

Pink, more pink, neon pink - this exceptional colour greets me intensely when I come into the garden. I expected another colour when I bought this red aster ('Andenken an Alma Potschke') but why not - bees certainly love it. This spring the mollusc foodie fraction has been gradually eating the asters I had planted last year - which drove me crazy as they had been blooming wonderfully in a soft lilac. As a New England aster Pinky should be absolutely disgusting for snails and I really hope they stick to the rules for once.

© garten-inspirationen.ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0