Blog

Puffbohnen

 

 

 

 

Ich sitze gemütlich im Wohnzimmer, schaue durchs Fenster in den Regen und freue mich, dass wir es am letzten Wochenende bei milden Temperaturen geschafft haben, unser neustes Saatgut in die Erde zu bringen: Puffbohnen - auch unter dem Namen Ackerbohnen, dicke Bohnen oder Saubohnen bekannt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Frühlingserwachen im Botanischen Garten Bern

 

 

Unweit der Altstadt von Bern am Aareufer neben der Lorrainebrücke liegt der Botanische Garten Bern. Eine grüne Oase in der Stadt, die jetzt schon eine unglaubliche Anzahl an Frühblühern zeigt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Pink, Pinker, Neonpink - Herbstastern

Diese aussergewöhnliche Farbe leuchtet mir schon intensiv von weitem entgegen, wenn ich in den Garten komme. Unter "Rot" hatte ich mir eigentlich etwas anderes vorgestellt, aber warum nicht - die Bienen lieben den Neuzugang auf jeden Fall. Wir haben die Raublattaster 'Andenken an Alma Potschke' (ich hätte sie ja 'Leuchtstift-Pink' getauft, das ist es woran sie mich erinnert) dieses Jahr gepflanzt, nachdem sich die Weichtier-Gourmet-Fraktion im Frühling meine Glattblattastern vom letzten Jahr sukzessive einverleibt hatte.

mehr lesen 0 Kommentare

Überteuerte Bio-Lebensmittel

Dieser Gartenblog-Beitrag hat nur entfernt mit dem naturnahen Garten zu tun und ich habe lange überlegt, ob ich ihn veröffentlichen soll. Da ich jedoch weiss, dass viele um die Biodiversität (Stichwort: Bienensterben, Rückgang der Artenvielfalt, vergiftetes Trinkwasser) und damit den Erhalt unserer Lebensgrundlagen besorgt sind, wird euch dieser Beitrag bestimmt interessieren. Im weitesten Sinn hat er auch mit dem Erhalt unseres grössten und wichtigsten Gartens zu tun - der intakten Natur.

mehr lesen 0 Kommentare

Garten des Château de Vullierens

mehr lesen 0 Kommentare

Unter "Blog" in der Kopfzeile findet ihr weitere Beiträge

chronologisch und thematisch geordnet